Adressaten

Veranstaltungsart

Zeitraum

Region einschränken

  • ganze Stadt
  • 5 km
  • 10 km
  • 30 km
  • 50 km
  • 100 km
  • 200 km
Im Umkreis von
Bundesland
  • alle Bundesländer
  • Baden Württemberg
  • Bayern
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Hamburg
  • Hessen
  • Niedersachsen
  • Nordrhein Westfalen
  • Mecklenburg Vorpommern
  • Saarland
  • Rheinland-pfalz
  • Sachsen
  • Sachsen Anhalt
  • Schleswig Holstein
  • Thüringen
zurücksetzen
zurück zur Übersicht

Manuelle Therapie nach dem Maitland Konzept® - Level 1

Datum und Zeit14.01.2019 - 13.12.2019

AdressatenErgotherapeutPhysiotherapeut

In Kalender übernehmen


VeranstaltungsortTOP-PHYSIO® GmbH
Voltastr. 3
13355 Berlin


Kosten / Gebühren2.200,00

Fortbildungspunkte200

Kategoriek.A.


VeranstaltungsinformationenManuelle Therapie nach dem Maitland Konzept® - Level 1

Was ist das Maitland® Konzept?

Das Maitland® Konzept ist ein Konzept der Manuellen Therapie zur Befundaufnahme und Behandlung von Funktionsstörungen im Gelenk-, Muskel-, und Nervensystem. Die Anwendungen der Techniken im Maitland® Konzept basieren auf dem »Clinical Reasoning« unter Einbezug der ICF (International Classification of Functioning, Disability and Health).

Die Besonderheit des Konzeptes liegt in der Verknüpfung der individuellen und angepassten Befunderhebung und Behandlung des Patienten mit den klinischen Erfahrungen des Therapeuten und den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Neben den passiven Gelenkmobilisationen und -manipulationen an den Extremitäten und der Wirbelsäule, werden neurodynamische Techniken, Muskeldehnungen, stabilisierende Übungen und individuell adaptierte Heimprogramme eingesetzt.

TOP-PHYSIO bietet einen achtwöchigen IMTA-Weiterbildungslehrgang mit 400 Unterrichtseinheiten an. Der Lehrgang besteht aus drei Modulen. In unseren Kursen lernen Physiotherapeuten/-innen ein problemorientiertes Vorgehen in der Behandlung von Patienten mit Bewegungs-Dysfunktionen. In allen Kursen untersuchen und behandeln die Kursteilnehmer Patienten unter Supervision. Praktische Demonstrationen von Patientenbehandlungen werden durch die Kursinstruktoren durchgeführt. IMTA-Kurse sind eine Voraussetzung, um die Qualifikation in orthopädischer manueller Therapie (OMT) nach IFOMT-Richtlinien (International Federation of Orthopaedic Manipulative Therapists) in verschiedenen europäischen Ländern zu erlangen.

Level 1

Vier Wochen Einführungskurs inklusive Handbuch
Teilnahmeberechtigt sind: Physiotherapeuten/-innen und Ärzte/-innen

Kursinhalte

* Einführung in das Maitland® Konzept im Rahmen des bio-psycho-sozialen Paradigmas, der Clinical Reasoning Prozesse und der evidenzbasierten Praxis
* Analyse, Interpretation und spezifische Behandlung von Bewegungs-Dysfunktionen mit Betonung der peripheren neurobiologischen Mechanismen
* Untersuchung und Befundaufnahme der Wirbelsäule und peripheren Gelenke, inklusive Befundaufnahme der neuralen Strukturen
* Anwendung des Maitland® Konzeptes in der Untersuchung von Patientinnen und Patienten mit Störungen im Bereich des Bewegungssystems
* Planung und Durchführung einer effektiven Behandlung

Das Kursskript wird seitens der IMTA nur noch digital zur Verfügung gestellt und von uns vor Kursbeginn via E-Mail verschickt. Entweder bringen Sie sich dieses dann zum Kurs ausgedruckt mit oder nutzen im Unterricht Ihren Laptop.


Referentk.A.

Kurs-Nummerk.A.


TeilnehmerkreisPhysiotherapeuten/-innen, Ärzte/-innen, KEINE Masseure


VeranstalterTOP-PHYSIO Schulungszentren GmbH
Voltastr. 3
13355 Berlin

Tel.: +49 (0)30 40 50 57 66 - 0
Fax: +49 (0)30 40 50 57 66 - 2
berlin@top-physio.com

OrganisatorVera Zielske, Daniela Seidel
Email: berlin@top-physio.com
Tel: +49 (0)30 40 50 57 66 - 0
Fax: +49 (0)30 40 50 57 66 - 2


DirektlinkZur VeranstaltungAnmeldung


Quellehttp://www.top-physio.com/

merken
empfehlen
drucken
teilen